Hintergrundstrahlung des Universums

Im gesamten Universum gibt es eine Strahlung mit einer Strahlungstemperatur von ca. 2,7 K. Diese Strahlung tritt außerhalb von Sternen relativ konstant auf (man hat errechnet, dass es 413 Photonen/cm3 sind).

Diese Hintergrundstrahlung wird so erklärt: Das Universum war ursprünglich sehr heiß und hat sich infolge der Expansion abgekühlt. Die jetzige Temperatur von 2,7 K ergibt sich aus der angenommenen Anfangstemperatur und der Vergrößerng. des Universums.